Biografía de Mujer

Victor Hugo Rascon Banda, Franca Rame / Dario Fo, Marta Elizondo

4 Tracks

Maria Müller (Csilla Morocz)

Victor Hugo Rascon Banda

Biografía de Mujer

Consuelo Armenta (Fátima Villa)

Victor Hugo Rascon Banda

Biografía de Mujer

La Madre (Elvira Delgado)

Franca Rame / Daria Fo

Biografía de Mujer

La Mujer Sola (Elizabeth Arciniega)

Franca Rame / Daria Fo

Biografía de Mujer

LaVox Theater präsentierte sein zweites Theaterstück «Biografía de Mujer». Die Erstaufführung war am 10. März 2012 in Zürich am Weltfrauentag. Es gab weitere Vorstellungen im März bis am 14. April in dieser Stadt. Dank guter Publikumsresonanz folgten noch im gleichen Jahr Vorstellungen in Basel, Genf sowie im Folgejahr in Bern, wobei dann der Abschluss in Zürich stattfand.

Die Inszenierung ist zusammengesetzt aus Texten des Stückes «Sazón de Mujer» (Victor Hugo Rascón Banda) und Adaptationen der Monologe von «La mujer sola» (Dario Fo / Franca Rame) umrahmt von Poesien der Schriftstellerin Marta Elizondo.

In «Biografía de mujer» hören wir die Geschichten von Familienfiguren. Sie teilen manchmal ihre Leitsätze, Ängste, Intimitäten und Träume. Sie ziehen die Konsequenz aus ihren Handlungen, in Momenten geprägt von Humor und Einfachheit, immer nach Respekt und Akzeptanz suchend. Ihre Stimmen bringen uns hin zu einer Ausgrenzung, unabhängig vom Zeitgeist und konkreten Orten. In ihren Kurzgeschichte prangern sie Probleme an, die uns zum Denken anregen über die Situation vieler Frauen und Sie, lieber Zuschauer, können dabei nicht gleichgültig bleiben.

Nach Federico Garcia Lorca «erlaubt das Theater, dass die Schauspieler auf der Bühne mit Kleidern der Poesie erscheinen und zur gleichen Zeit erkennt man jedoch auch das Blut und die Knochen», und das ist genau was passiert mit den Texten dieser grossartigen Autoren die im Stück «Biografía de mujer» zusammengestellt wurden.

Rollenbesetzung

  • Präsentatorin des Radioprogramms: Marta Elizondo
  • María Müller: Csilla Mórocz (2012)
  • Consuelo Armenta: Fátima Villa
  • La Madre: Elvira Delgado
  • La Mujer Sola: Elizabeth Arciniega
  • Ayudante y diseño de iluminación: Elizabeth Bello
  • Assistentenz der Produktion: Angeles Rubiales y Conchi Huber
  • Banda sonora: Scorpio Sound +++ Stimmen im Radio: Montse Moreno y Oscar Roa
  • Klavier: Leonardo Govín
  • Grafikdesign: Elizabeth Bello (2012) / Liliana Huerta (2013)
  • Web und Administration: Patrick Haag
  • Produktion: LaVox Theater