Vorstellung “Yo, la peor de todas” (Sueño de Monja – Traum der Nonne)

Patio de Fúcares Arzobispo Cañizares, 6, 13270 Almagro

26. Juli 2018 22:45 - 27. Juli 2018 00:45 Patio de Fúcares Arzobispo Cañizares, 6, 13270 Almagro

Ich, die Schlimmste von Allen (Traum der Nonne) von Jean Michel Wissmer, dem Schweizer Schriftsteller und Forscher über Sor Juana Ines de la Cruz (1651-1695), ist eine wunderschöne, verspielte und scharfsinnige Tragikomödie, inspiriert von der Arbeit und dem Leben der Zehnten Muse und Phoenix von Mexiko. Diese Inszenierung beleuchtet Sor Juanas Kampf für die Gleichberechtigung von Frauen in der Gesellschaft und sogar in der Kirche des 17. Jahrhunderts. Der Ton des Werkes ist didaktisch und gibt Sor Juana immer das Wort, das heisst, sie zitiert ihre Verse oder Auszüge aus ihren Briefen gezielt und enthüllt nicht nur ihre Arbeit, sondern auch ihren freien, gewagten und skandalösen Geist für diese Zeit. Die mühsamen Untersuchungen des Autors des Werkes lassen uns auch nachdenken, indem es die fromme Legende in Zweifel zieht, die behauptet, dass Sor Juana ihre Glaubensvorstellungen durch den Ruf des Glaubens aufgegeben habe und sich nur dem Gebet und der Erinnerung widmete in den letzten Jahre ihres Lebens … in den Worten des Autors “Von Anfang an erregte Sor Juana die Leidenschaften und es gibt keine Gründe dafür, dass sie aufhören. Künstlerische Freiheit erlaubt es jedoch, den Texten und einer bestimmten historischen Realität das Wort zu geben, ohne die Macht der Imagination aufzugeben. Ich habe es mit diesem Traum versucht, der sich auf einer Bühne bewahrheitet hat. ”

Autor: Jean-Michel Wissmer
Adaptation und Regie: Elizabeth Arciniega
Theatergruppe: LaVox Theater (Schweiz)

TICKETS HIER KAUFEN